Was passiert nach den aktuellen Planungen mit der Au?

Die Au ist Landschaftsschutzgebiet und wird es auch bleiben. Sie ist im Eigentum der Stadt. Die Grünzug-Planung sieht vor, dass dort eine ökologische Form der Landwirtschaft betrieben und ein im Bereich des alten Neckararms verortetes naturnahes Gewässer errichtet wird. Das spiegelt die ehemalige Natursituation der Au wieder. Vorhandene Durchgangswege bleiben weitestgehend erhalten und werden durch ein neues Radschnellwegsystem am Rande der Au ergänzt.