Welche Gebäude auf Spinelli bleiben erhalten, welche werden abgerissen?

Im Süden des Kerngeländes der BUGA 2023 sollen einige ältere Gebäude (alte Wehrmachtskaserne) für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten stehen bleiben. Technische Grünhöfe, Kulturateliers, Dienstleistungsunternehmen, Jugend- und Sporteinrichtungen sollen entstehen. Die vorhandenen Wege des BUGA-Geländes werden Teil des Radwegenetzes des Grünzug Nordost und eignen sich hervorragend für größere und kleinere Fitness-Strecken. Mit der Verzahnung von Grün, Freiflächen, innovativem Wohnen und Kultur kann Spinelli ein Modell für künftiges Leben in der Stadt werden.