DBG Forum 2018: Bürgerbeteiligung als Anforderung und Chance

Vom Gelingen und Scheitern – Erfahrungen mit Partizipation. Beim diesjährigen Forum der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG) am 10. Oktober 2018 diskutierten Matthias Klopfer, Oberbürgermeister der Stadt Schorndorf, Monika Nickles, Koordinationsstelle Bürgerschaftliches Engagement, Erlangen, Martin Richter-Liebald, Geschäftsführer bwgruen.de, Michael Schnellbach, Geschäftsführer der BUGA Mann-
heim 2023 gGmbH und Josef Weber, Stadtbaurat Erlangen, Referat für Planen und Bauen zu Partizipation und Konfliktmanagement an Praxis-Beispielen von Gartenschauen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Claudia Peschen, DBG Bonn.

Informationsseite: