START AUF SPINELLI!

SPINELLIS ZUKUNFT – LEBEN UND WOHNEN AM GRÜNZUG

Am 7. Oktober sind Sie eingeladen, gemeinsam mit vielen Beitragenden aus der Stadtgesellschaft und Interessierten einen ersten Blick in die Zukunft dieses neuen Wohnquartiers zu werfen und Perspektiven zu teilen!

14.00 Uhr Spaziergang von der Wachenheimer Straße zur U-Halle // 15.00 Uhr Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz sowie Experten-Inputs zur Planung, zu neuen Wohnformen, gemeinschaftlichem Leben und ökologischen Entwicklungen // 15.30 Uhr – 17.30 Uhr Gemeinsamer Austausch an Themen-Stationen: die Bundesgartenschau gGmbH stellt am Themen-Panel "Park" die Bedeutung von Bewegung, Spiel, Sport und Freizeit für das neue Quartier in den Mittelpunkt  // 18.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Als kleine Stärkung stehen Kaffee und Kuchen bereit. Für die Jüngsten gibt es ein Kinderprogramm.
Eine Fahrradmitnahme ist möglich. Da sich Spinelli zurzeit noch im Eigentum des Bundes befindet und in Teilbereichen Flüchtlinge untergebracht sind, halten Sie bitte Ihren Personalausweis bereit.

Mit dem Spinelli-Gelände kann die Stadt Mannheim nicht nur die Lücke im stadtumspannenden Grünzug Nord-Ost vom Luisenpark zu den Vogelstang-Seen schließen: Am Rande dieses neuen grünen Bandes soll auch ein Quartier entwickelt werden, das urbanes, vielfältiges Wohnen am Park bietet. Bis zur Bundesgartenschau 2023 werden hier in einer ersten Phase modellhafte Bauprojekte mit Partnern aus Wissenschaft und Forschung, Baukultur, Wirtschaft, Verbänden, Vereinen, Initiativen und engagierten Stadtbewohnerinnen und -bewohnern entstehen.

Verfolgen Sie die Entwicklungen! Künftig finden Sie aktuelle Informationen unter: www.mannheim.de/de/stadt-gestalten/planungskonzepte/staedtebau-kaefertal-sued