Beginn der Bürgerbeteiligung im Konversionsprozess

April 2011

Durch den Abzug des US-Militärs in Mannheim wurde es notwendig, für eine Fläche von 510 Hektar neue Nutzungsideen zu entwickeln. Die Stadt Mannheim initiierte deshalb einen stadtweiten Konversionsprozess, in dem die Stadtgesellschaft aufgefordert wurde, ihre Ideen und Vorschläge einzubringen.